Tälercup Urach

on

Letzten Sonntag ging es für Simon und mich (leon) zum Tälercup nach Urach. Unser Start war auf 15:45 gelegt was bei den Temperaturen um die 27 Grad extrem hart war, da die Anstiege voll in der Sonne waren. Nachdem wir uns warmgefahren hatten und zum Start gingen, hieß es plötzlich, dass eine Verzögerung des Rennens um 30min war, da die Rennen davor nicht nicht zu Ende waren. Mit etwas zu langem warmfahren fiel dann erst um 16:30 der Startschuss. Es galt 7 Runden zurückzulegen, welche jedoch im Vergleich zu den Vorjahren verkürzt worden war. Wir kamen gut vom Start weg und konnten uns gut gut einreihen, für Simon jedoch endete das  Rennen schon nach 1 Runde durch einen Abbruch des Schaltauges. Für mich lief es ganz gut, ich kam auf den 16. Platz bei wirklich stakrer Konkurrenz, die Form stimmt für den Anfang der Rennsaison.

Gruss Leon und Simon 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.