Aller Anfang ist schwer…beim Heimrennen in Kirchzarten

Etwas mehr als 3 Monate sind vergangen seit ich nach meinem Unfall in Andalusien operiert worden bin. Irgendwann habe ich mir Gedanken zum Wiedereinstieg gemacht … und Kirchzarten hatte den meisten Sinn ergeben: Strecke nicht technisch, entspannter Start durch übersichtliche Startblöcke und vor Allem jede Menge der Teamkollegen am Start. Also war es dann am…

Wenn der Physio dein bester Freund ist…

Fast 10 Wochen ist es mittlerweile her…Tag 5 beim Andalusia Bike Race KM 3,8 und plötzlich kam der Einschlag  von hinten. Ein übermotivierter Mitstreiter von der Insel hatte vergessen vor einer Kurve zu bremsen und ist mit hohem Tempo in mich reingefahren. Das Resultat des Sturzes war dann ein gebrochenes Schlüsselbein, Schulterblatt, 2 Rippen und…

Alpentour Trophy Tag 3… heute am Dachstein

Die auf dem Papier längste und härteste Etappe hat sich auch als solche bewahrheitet. Nachdem wieder das „Hauen und Stechen “ in der neutralisierten Zone aufgehoben war, hat sich das Feld relativ schnell gefunden. Man trifft auf der Strecke oft die gleichen Gesichter. Das eher wellige Profil am heutigen Tag kam mir anfangs deutlich entgegen….

Alpentour Trophy Tag 2…es geht auch mit Sonne

Heute war der Wettergott deutlich gnädiger zu uns. Fast pünktlich um 10 Uhr kam die Sonne raus und begleitete die Fahrer den ganzen Tag. So macht das deutlich mehr Spass, mal abgesehen davon, dass heute wirklich Mountain Biken auf dem Programm stand. Nachdem die Etappe gestern die kürzeste war, galt es sich heute bei warmem…