Livigno immer wieder genial

Seit vielen Jahren fahre ich mit meinen Eltern immer wieder nach Livigno , und zwar Sommer wie Winter.

Einmal pro Jahr ist das Pflichtprogramm. Egal ob im Sommer zum biken oder im Winter zu Ski bzw. Langlauf Training oder einfach nur zum Spaß.

Da der Ort auf gut 1800 m Ortshöhe liegt auch immer ein sehr beliebtes Ziel für Ausdauersportler fürs Training in der Höhe. Im übrigen der nördlichste Zipfel der Lombardei.

Da triffst du auch immer wieder auf bekannte Gesichter aus der Mountainbikeszene. Moritz Milatz haben wir fast jedes Mal getroffen. Auch er scheint dem schönen Ort verfallen.

Zudem haben wir dort immer eine geniale Unterkunkft mit dem Familiengeführten Hotel Astoria. Da sind wir quasi zuhause und mittlerweile mit der Familie um Alessandro befreundet. Ankommen, wohlfühlen….

Kennengelernt haben wir das Hotel vor einigen Jahren durch das Kids Camp von Eva und ihrem Unternehmen Hirsch Sprung.

Diesen Winter sind wir schon am 1. Januar los mit dem Ziel möglichst viel Langlaufkilometer zu sammeln und somit an meiner Ausdauerfähigkeit zu feilen .

Da sich die Schneemengen in Grenzen hielten, war es somit auch nicht so schlimm das wir nur einen halben Tag Alpin unterwegs waren.

Mittlerweile liebe ich es im klassischen Stiel , auf mich konzentriert meine Runden auf den schmalen Brettern zu drehen. Für mich ist das Genuss und Training zugleich.

Natürlich gab es am letzten Nachmittag noch die übliche Shoppingtour durch Livigno. Da der Ort zollfrei ist gibts immer was günstiges zu kaufen. Grad Sportartikel gibt es in Hülle und Fülle.

Und vor der Heimfahrt natürlich Volltanken bei Spritpreisen von unter einen Euro / Liter. Und natürlich den Kofferrraum mit Pasta füllen. Die kosten dort grad mal die Hälfte wie bei uns.

Es waren wieder ein paar geniale Tage in Livigno, und ich freue mich schon aufs nächste Mal. Vielleicht auch mal mit ein paar Teamkollegen , egal ob zum Training oder zum Spassbiken auf den genialen Trails und dem Bikepark Mottolino.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere