Run and bike reute:

on

Wie alljährlich ging es auch dieses Jahr am 4.Advent zum Legendären Run & Bike nach Reute. Kevin und ich starteten gemeinsam im Team, er als Läufer und ich der Radfahrer. So startete er das Rennen rannte die Runde von etwa 800 m und wechselte dann auf mich. Als Radfahrer war die Runde etwas länger so um 1km rum und es galt über Hindernisse zu rennen, im crosser style.

Schon Tage vor dem Rennen hatte es stark geregnet, sodass es eine schlammschlacht werden sollte, was genau meine Bedingungen sind. Schon beim warmfahren war man komplett durchnässt und ich war froh als Kevin endlich startete und es losging. Durch den teils sehr starken Wind und die Kälte war es extrem hart und man fror gewaltig vor dem Start. Als Kevin dann ziemlich weit vorne auf mich wechselte nach der 1. Runde und mir einen starken Schubs gab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere