Hallo Rennsaison 2019!

on

Am Sonntag startete ich beim MPDV Cup in Untermünkheim in die Saison 2019. Die Strecke war mit 2,5km technisch nicht ganz so anspruchsvoll, jedoch konditionell mit einigen steilen Anstiegen eine echte Hausnummer, vor allem hinsichtlich der angesetzten 6 Runden. So nahm ich auch mit einem gewissen Respekt das Rennen in Angriff. Das Tempo nach dem Start war enorm hoch und ich entschied mich im Laufe der ersten Runde auf mein eigenes Tempo/Rennen zu konzentrieren.

Während ich im letzten Jahr beim Saisonauftakt in Hausach noch mit Atemproblemen zu kämpfen hatte, konnte ich dieses Jahr ohne ähnliche Probleme konstante Rundenzeiten absolvieren und kam auf einen für mich sehr zufriedenstellenden 5. Platz ins Ziel. Die Entscheidung das hohe Tempo nicht mitzugehen war rückblickend definitiv richtig, da die Siegerzeit sogar noch unter der der U19 lag. Das wäre ein Einbruch mit Ansage geworden.

Die Grundlagenausdauer scheint aber auf jeden Fall schon mal zu passen. Jetzt heisst es in den kommenden Wochen intensiv an der Kraft zu arbeiten, bevor es dann Ende April in Hausach zum ersten Rennen der Nachwuchs Bundesliga geht.