Sometimes your Head has to carry your Legs

Manchmal ändern sich im Leben die Prioritäten…aber trotzdem man nicht mehr so konsequent trainiert, dass man ums Podest mit fighten könnte, sollte man, wenn man als Saison Höhepunkt das Swiss Epic geplant hat, schon mal leichte Anstiege bergauf und technische Abfahrten im Gebirge im Rennmodus absolviert haben … also ging es kurz entschlossen zum Eigerbike nach Grindelwald wo 57km und 2600 Höhenmeter auf die mehr oder weniger trainierten Beinchen warteten … Start war bereits um 7Uhr so dass ich pünktlich um 12 Uhr wieder entspannt im Auto die Heimfahrt antreten konnte…was dazwischen lag sagen am besten die Bilder und der Titel dieses Posts …